Unser(e) Ehrenmitglied(er)

Professor Keith Lumsden († 2019)

Keith Lumsden stammte aus Schottland, studierte an der University of Edinburgh, erwarb in Stanford einen PhD und war anschließend seit 1975 an der Heriot-Watt University. Er hatte bereits in den USA zu modularen Lehrmethoden in der universitären Bildung geforscht und schuf in Edinburgh sehr bald ein flexibles Distance-learning-Programm für den MBA, das, wie wir wissen, ein immenser internationaler Erfolg wurde. Er war Gründer und lange Jahre lang Dekan der Edinburgh Business School. Wir waren sehr froh, daß wir Keith Lumsden schon wenige Monate nach der Gründung des Edinburgh Business Club Germany im Jahre 2014 als Ehrenmitglied unseres Vereins gewinnen konnten. Einige von Euch werden Keith Lumsden bei unserer Jahrestagung 2014 im Rheingau kennengelernt haben. Wir sind stolz, daß Keith Lumsden, den ein Nachruf treffend a visionary and an iconoclast nennt, uns unterstützt hat, indem er sich hinter die Idee des Vereins stellte und mit Rat zur Seite stand. Keith Lumsden wurde 84 Jahre alt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Edinburgh Business Club Germany e.V.